Am 6. Juni war es soweit. Schulfestzeit an der Antoniusschule am Standort Sasbach. Trotz des um 16:00 Uhr einsetzenden Regens sind viele Eltern, Freunde, Verwandte, Interessierte und Kinder gekommen, um ein paar nette Stunden miteinander zu verbringen. Kurzerhand wurde das Fest in die Pausenhalle verlegt und die Mitmachangebote für die Kinder umorganisiert.

Ab 17:00 Uhr trafen sich die Eltern und schufen mit ihren mitgebrachten Leckereien ein sehr abwechslungsreiches, internationales Buffet. Dank des durch die Elternvertreter organisierten Getränkeverkaufs, fehlte es an nichts.

Die SMV führte zusammen mit der Schulsozialarbeit viele verschiedene Mitmachangebote und Spiele durch. Für Langeweile war da keine Zeit. Sicher leidet noch der eine oder andere Lehrer darunter, dass er beim Tischkickerturnier gegen die Schüler verloren hat.

Gerade die überschaubare Größe der Werkrealschule in Sasbach sorgt täglich bei den Schülern für eine sehr familiäre Atmosphäre. Dies konnten nun die Gäste des Schulfestes selbst erleben.

In gemütlicher Runde gab es viele Gelegenheiten zum Kennenlernen und zum produktiven und fröhlichen Austausch.

Zufrieden und voller neuer Eindrücke gingen die Kinder, Jugendlichen und Eltern an diesem Tag nach Hause.