Gleich in den ersten Schulwochen machte sich die Klasse 8 auf den Weg nach Freiburg, um als Team weiter zusammenzuwachsen.

Vom 6. bis 8.11. fanden viele Aktionen statt, die den Zusammenhalt der Klasse und die Zusammenarbeit gestärkt haben. Die Domführung und eine Stadtrallye ließen alle erahnen, dass es auch in Freiburg kalt sein kann. Trotzdem konnten Dinge entdeckt werden, die sonst keine Beachtung gefunden hätten. Bei der Stadtrallye mussten viele knifflige Rätsel gemeinsam gelöst werden. 

Wärmer wurde es den Schülerinnen und Schülern dann schon bei vielen Aufgaben, die im Rahmen des Teamtrainings absolviert wurden. Neben körperlichem Einsatz waren hier vor allem kooperatives Verhalten und die Fähigkeit strukturiert vorzugehen gefragt.

Richtig ins Schwitzen kamen viele Achtklässler beim Fahrrad-Kino. Hier wurden Filme mit „selbstgemachtem“ Strom angeschaut. Auch hier ging ohne Absprache nichts.